14. Mai 2020
Digitales Zoom-Webinar

Radical Collaboration Webinar

16.00 UHR - 18.30 UHR

14. Mai: Radical Collaboration-Webinar- Die Grundlagen guter Zusammenarbeit

Gerade in Ausnahmesituationen sind konstruktive Zusammenarbeit und auf Vertrauen und Austausch basierende zwischenmenschliche Beziehungen essentiell, um als Unternehmen und Organisation funktionsfähig und flexibel zu bleiben.

In unserem 2,5-stündigen Webinar lernt ihr auf interaktive Art und Weise, welche fünf Fähigkeiten essentiell für den Aufbau eines sicheren und vertrauensvollen Arbeitsklimas in Teams und Organisationen sind und entwickelt einen Aktionsplan für konstruktives Verhalten in zwischenmenschlich herausfordernden Situationen.

Das Webinar stellt den tausendfach erprobten Radical Collaboration-Ansatz von Jimm Tamm dar und unterstützt euch dabei, einen Aktionsplan für gute Zusammenarbeit in eurem Team zu entwickeln.

You can’t compete externally if you can’t first collaborate internally.

– Jim Tamm, Senior Judge and Radical Collaboration Co-Founder

Schwerpunkte

In 2,5 intensiven und interaktiven Stunden taucht ihr in die zentralen Grundlagen für gute Zusammenarbeit ein und erlernt wichtige Fähigkeiten für eure persönliche und berufliche Entwicklung. Zum Abschluss entwickelt ihr einen Aktionsplan für Abwehrverhalten zur Überwindung von Abwehrverhalten, das erfolgreiche Zusammenarbeit verhindert.

Die fünf Fähigkeiten der Kollaboration

– Bewusstsein für sich selbst und andere – Bewusstsein für die wechselwirkenden Dynamiken in Beziehungen und die eigenen Denk- und Handlungsmuster (in Konfliktsituationen).

-Kollaborative Absicht – Die Fähigkeit in einen konstruktiven Verhaltensmodus zu wechseln und sich für eine Beziehung auf Augenhöhe aktiv einzusetzen.

-Offenheit – Kultivierung eines Arbeitsklimas, welches Menschen ermöglicht offen über ihre Interessen und Bedürfnisse, ihre Fehler und Ideen zu sprechen.

-Selbstverantwortung – Bewusstsein über die Folgen des eigenen Handelns sowie den eigenen Gestaltungsspielraum.

Kreative Situationsgestaltung, Problemlösung und Verhandlung – Die Fähigkeit Verhandlungen zu führen und Konflikte zu lösen, sodass die Interessen aller Beteiligten erfüllt werden (Win-WinLösungen) und die Beziehung gestärkt wird.

Was ihr mitnehmt:

Wissen: In zweieinhalb Stunden bekommt ihr basierend auf aktuellen Forschungsergebnissen zu erfolgreicher Zusammenarbeit einen Einblick in grundlegende Fähigkeiten zur vertrauensvollen und konstruktiven Zusammenarbeit

Analyse: Basierend auf dem drei Zonen-Modell analysiert ihr euer eigenes Arbeitsumfeld und entwickelt Ansätze, um zu einer vertrauensvolleren und konstruktiveren Kultur beizutragen

Verständnis: Ihr beschäftigt euch mit verschiedenen Arten von Abwehrverhalten auf Basis der evolutionären Entwicklung und entwickelt Verständnis für typische eigene Abwehrreaktionen und ihre Auswirkungen im Arbeitskontext

Aktionsplan: Zusammen mit klugen Köpfen entwickelt ihr einen Aktionsplan für konstruktive Verhaltensweisen in zwischenmenschlich herausfordernden Situationen.

Das Programm:

• Einführung in den Radical Collaboration-Ansatz von Jim Tamm und Einordnung in wissenschaftliche Studien über erfolgreiche Zusammenarbeit

• Vorstellung der drei-Zonen-Modells zur Analyse von konstruktiver Zusammenarbeit

• Einführung in die Herkunft und Ausprägungen von Abwehrmechanismen

• Entwickeln eines Aktionsplans für eine konstruktive Haltung in zwischenmenschlich herausfordernden Situationen

Eure Facilitatorinnen:

Mona Nielen

Mona ist zertifizierte Radical Collaboration Trainerin, arbeit seit fünf Jahren selbstständig als Facilitator, Trainer und Consultant und steht für einen konstruktiven und interaktiven Mix aus agilen, systemischen und künstlerischen Methoden. Sie ist Sozialwissenschaftlerin (B.A.) und studiert den Master Ethik und Organisation berufsbegleitend. Darüber hinaus hat sie Aus- und Weiterbildungen zu folgenden Themen gemacht: Systemische Aufstellung, Moderation, Focusing & Achtsamkeit und (agiles) Projektmanagement. Sie liebt Cold-Brew-Kaffee, Kirschblütenbäume und träumt von einem Haus in Kapstadt. Kontakt: post@monanielen.de | www.monanielen.de

Anna Abelein

Anna ist zertifizierte Radical Collaboration® Trainerin, ausgebildete Organisationsentwicklerin und Design Thinking-Expertin. Sie ist Gründerin und Geschäftsführerin der Innovations- und Kollaborationsberatung Protostart. Ihre Schwerpunktthemen sind: Agile Methoden und Kollaboration, Nutzerzentrierung, Förderung von Empathie und Kreativität als Grundlage von Innovation.

Die Kosten für das Webinar-Ticket werden bei der Teilnahme an einem unserer dreitägigen Radical Collaboration-Workshops in Zusammenarbeit mit dem STARTPLATZ gutgeschrieben.

 

Tickets:https://www.eventbrite.de/e/radical-collaboration-die-grundlagen-guter-zusammenarbeit-tickets-104313297882

 

Interesse?
Weitere Informationen über:

Kontakt