Protostart

Nächste Veranstaltungen

 
Startplatz Düsseldorf
10:00 h, 20.7.2017

Inhalt

Die Teilnehmer durchlaufen alle sechs Stufen des Design Thinking-Prozesses: Verständnis, Erkundung, Synthese, Ideenfindung, Prototypen und Test und wenden verschiedene praktische Methoden und Werkzeuge der jeweiligen Phase selbst an. Am Nachmittag des zweiten Workshoptages wird die Flexibilität der Methode genutzt, um in jedem Team individuell auf den Projektstatus angepasst, weitere Iterationsschritte und Methoden anzuwenden.

Sie möchten nutzerzentrierte Lösungen entwickeln und effektive Teamarbeit gestalten?
Entdecken Sie das Potential der Innovationsmethode aus dem Silicon Valley. In diesem zweitägigen Workshop lernen die Teilnehmer anhand einer realen Fragestellung der flexiblen Umgang mit dem Design Thinking Prozess und den zugehörigen Methoden. Anhand einer ... Mehr Erfahren

Startplatz Düsseldorf
10:00 h, 24.8.2017

Inhalt

Sie möchten nutzerzentrierte Lösungen entwickeln und effektive Teamarbeit gestalten? Entdecken Sie das Potential der Innovationsmethode aus dem Silicon Valley in nur einem Tag! In diesem kompakten eintägigen Kompakt-Workshop durchlaufen die Teilnehmer den iterativen Design Thinking-Prozess in einem multidisziplinären Team. Anhand einer realen Fragestellung erleben sie, wie sie innerhalb kürzester Zeit eine innovative Lösung und kollaborative und effiziente Teamarbeit gestalten können.
Wie: Während des Workshops werden die Teilnehmer in einem Wechsel aus methodischen Inputs und intensive Teamarbeit angeleitet von einem erfahrenen Design Thinker der Protostart GmbH durch den Prozess geführt.
Inhalte: Die Teilnehmer durchlaufen fünf Stufen des Design ... Mehr Erfahren

Startplatz Düsseldorf
10:00 h, 21.9.2017

Inhalt

Die Teilnehmer durchlaufen alle sechs Stufen des Design Thinking-Prozesses: Verständnis, Erkundung, Synthese, Ideenfindung, Prototypen und Test und wenden verschiedene praktische Methoden und Werkzeuge der jeweiligen Phase selbst an. Am Nachmittag des zweiten Workshoptages wird die Flexibilität der Methode genutzt, um in jedem Team individuell auf den Projektstatus angepasst, weitere Iterationsschritte und Methoden anzuwenden.

Sie möchten nutzerzentrierte Lösungen entwickeln und effektive Teamarbeit gestalten?
Entdecken Sie das Potential der Innovationsmethode aus dem Silicon Valley. In diesem zweitägigen Workshop lernen die Teilnehmer anhand einer realen Fragestellung der flexiblen Umgang mit dem Design Thinking Prozess und den zugehörigen Methoden. Anhand einer ... Mehr Erfahren

Startplatz Düsseldorf
10:00 h, 20.10.2017

Inhalt

Sie möchten nutzerzentrierte Lösungen entwickeln und effektive Teamarbeit gestalten? Entdecken Sie das Potential der Innovationsmethode aus dem Silicon Valley in nur einem Tag! In diesem kompakten eintägigen Kompakt-Workshop durchlaufen die Teilnehmer den iterativen Design Thinking-Prozess in einem multidisziplinären Team. Anhand einer realen Fragestellung erleben sie, wie sie innerhalb kürzester Zeit eine innovative Lösung und kollaborative und effiziente Teamarbeit gestalten können.
Wie: Während des Workshops werden die Teilnehmer in einem Wechsel aus methodischen Inputs und intensive Teamarbeit angeleitet von einem erfahrenen Design Thinker der Protostart GmbH durch den Prozess geführt.
Inhalte: Die Teilnehmer durchlaufen fünf Stufen des Design ... Mehr Erfahren

Startplatz Düsseldorf
10:00 h, 23.11.2017

Inhalt

Die Teilnehmer durchlaufen alle sechs Stufen des Design Thinking-Prozesses: Verständnis, Erkundung, Synthese, Ideenfindung, Prototypen und Test und wenden verschiedene praktische Methoden und Werkzeuge der jeweiligen Phase selbst an. Am Nachmittag des zweiten Workshoptages wird die Flexibilität der Methode genutzt, um in jedem Team individuell auf den Projektstatus angepasst, weitere Iterationsschritte und Methoden anzuwenden.

Sie möchten nutzerzentrierte Lösungen entwickeln und effektive Teamarbeit gestalten?
Entdecken Sie das Potential der Innovationsmethode aus dem Silicon Valley. In diesem zweitägigen Workshop lernen die Teilnehmer anhand einer realen Fragestellung der flexiblen Umgang mit dem Design Thinking Prozess und den zugehörigen Methoden. Anhand einer ... Mehr Erfahren

Startplatz Düsseldorf
10:00 h, 12.12.2017

Inhalt

Sie möchten nutzerzentrierte Lösungen entwickeln und effektive Teamarbeit gestalten? Entdecken Sie das Potential der Innovationsmethode aus dem Silicon Valley in nur einem Tag! In diesem kompakten eintägigen Kompakt-Workshop durchlaufen die Teilnehmer den iterativen Design Thinking-Prozess in einem multidisziplinären Team. Anhand einer realen Fragestellung erleben sie, wie sie innerhalb kürzester Zeit eine innovative Lösung und kollaborative und effiziente Teamarbeit gestalten können.
Wie: Während des Workshops werden die Teilnehmer in einem Wechsel aus methodischen Inputs und intensive Teamarbeit angeleitet von einem erfahrenen Design Thinker der Protostart GmbH durch den Prozess geführt.
Inhalte: Die Teilnehmer durchlaufen fünf Stufen des Design ... Mehr Erfahren

Vergangene Veranstaltungen

 
Lanxess Arena, Köln, Raum 1
27.10.2016

Unsere Workshops auf der startupcon:

10:00 Uhr - Raum 1

15:00 Uhr - Raum 1

16:00 Uhr - Raum 14

In einem kurzen Sprint lernen Teilnehmer wie man mit Design Thinking nutzerzentrierte Konzepte und Ideen für neue Technologien entwickelt. Die Methode kann genutzt werden, um innovativ denkende High Potentials für das eigene Unternehmen anzuwerben und auszubilden. Darüber hinaus ist sie ein mächtiges Werkzeug, um den Unternehmensfokus auf den Nutzer zu richten und verschiedene Personen und Teams zusammenzubringen. Flexibilität, Innovativität und Interdisziplinarität sind die Kernanforderungen an Unternehmen im 21. Jahrhundert - Das Konzept von Protostart verbindet diese Elemente. Workshop Teilnehmer erhalten einen kurzen Einblick in die Arbeitsweise der Zukunft.

 

Lust auf Mehr? Unsere nächsten Workshops mit verfügbaren Plätzen:

18.11 - 19.11 - Bonn: Gemeinsam Innovationen Schaffen - 2 Tägiger Workshop in Kooperation mit der Hochschule Bonn Rhein Sieg. Plätze für Professionals und Studenten verfügbar: Zum Event

3.12 - Dortmund: Eintägiger Design Thinking Workshop: Zum Event

Bei Fragen zur StartupCon und unseren Folgeevents einfach melden per Mail an info@protostart.de oder telefonisch unter 0228 - 299779 72!

 

 

 

Business Campus Rhein-Sieg
18.11.2016

Gemeinsam bringen Protostart und das CENTIM der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg die Innovationsmethode Design Thinking ins Rheinland:

In einem zweitägigen Workshop im Rahmen der Gründerwoche durchlaufen die Teilnehmer in multidisziplinären Teams den Design Thinking-Prozess und entwickeln eine nutzerzentrierte und innovative Lösung für eine herausfordernde Fragestellung aus der Praxis.
Während dem Workshop werden die Teilnehmer durch methodische Inputs, Übungen und die Arbeit an einem realen Projekt von erfahrenen Design Thinkern in die Innovationsmethode Design Thinking eingeführt.

TH Köln
22.11.2016

An einem ideenreichen Tag an der TH Köln haben wir erlebt, wie schnell man sich tief in ein Thema einarbeiten kann. Gemeinsam mit Professorin Yvonne Preusser und ihrem Kurs für Customer Centricity haben wir Ideen für das moderne Bankwesen entwickelt. Die Studenten haben sich in Interviews tief in die Nutzer und ihre Bedürfnisse hineinversetzt - und Prototypen entwickelt!

Danke für einen spannenden und inspirierenden Tag!

 

Weitere Informationen zu Design Thinking Workshops finden Sie auf www.designthinking-workshop.de

Finden Sie weitere Informationen zu unseren Design Thinking Aktivitäten im Ruhrgebiet auf www.designthinking-ruhrgebiet.de

Top Tagungszentrum, Dortmund, Emil-Figge-Straße 43
3.12.2016

Was? Design Thinking - Gemeinsam Innovationen schaffen

 

Warum? Design Thinking revolutioniert die heutige Arbeitswelt. Die Fähigkeit nutzerzentriert und innovativ zu denken wird immer wichtiger. Anhand einer realen Fragestellung lernt ihr die wichtigsten Tools und erhaltet einen Einblick in das Mindset der digitalen Ära. Wir bringen die innovative Energie des Design Thinking in das Ruhrgebiet. Nicht nur der kreative Hotspot Berlin kann faszinierende Innovationen hervorbringen. Macht euch bereit für einen aktiven und inspirierenden Tag!

 

Design Thinking? Design Thinking ist eine systematische Herangehensweise an komplexe Fragestellungen. Mit dem Ziel gänzlich neue Problemlösungen zu entwickeln verbindet sie bewährte Tools und Methoden verschiedener Disziplinen mit effizienter Teamarbeit und Raumgestaltung. Das Ergebnis sind nutzerzentrierte Innovationen und eine völlig neue Arbeitskultur.

 

Wie? In einem Tag führen wir euch anhand ausgewählter Projektideen durch die verschiedenen Design Thinking Stufen. Dadurch bekommt ihr einen Einblick in eine höchst wirksame Innovationsmethode. Ihr lernt neue Methoden und eine völlig neue Arbeitskultur kennen, indem ihr sie anwendet. Mit maximal 6 Mitgliedern pro Team werdet ihr von einem Design Thinking erprobten Coach durch den Prozess geleitet. Am Ende des Tages habt ihr einen Prototypen für die Lösung einer realen Fragestellung erschaffen - und ganz nebenbei die Grundlagen des Design Thinking erlernt.


Weshalb mit Protostart? Wir verbinden mit unserem interdisziplinärem Team Unternehmen, Wissenschaft und junge, kluge Köpfe. In unseren Workshops arbeitet Ihr nicht (nur) mit euresgleichen zusammen, sondern lernt andere Perspektiven und neue Ansätze kennen. Ganz nebenbei entsteht euer persönliches Netzwerk zu innovativ arbeitenden klugen Köpfen aus der Region. Eure Coaches sind allesamt Absolventen der School of Design Thinking in Potsdam mit Coaching Erfahrung in diversen Projekten und Workshops.

Was ist inklusive?

Arbeitsmaterialien

Umfassende Dokumentation eures Arbeitsprozesses

Weiterführende Lektüre

Snacks, Drinks und Lunch

 

Für mehr Infos folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/protostart/

 

FAQs

 

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Schreib uns einfach eine Email an info@protostart.de oder ruf uns an: 0228 29977972

Wie sehen die Rückerstattungsbedingungen aus?

Sollte der Fall der Fälle doch einmal eintreten, erhältst du bei Stornierung bis 2 Wochen vor dem Event 50% des Kaufpreises zurück. Danach müssen wir den gesamten Kaufpreis einbehalten. Melde dich in einem solchen Problemfall gerne vorab bei uns - Eventuell finden wir gemeinsam eine Lösung.

Bei zu geringer Teilnehmendenzahl – in der Regel unter 10 Personen – wird die Veranstaltung abgesagt. In diesem unwahrscheinlichen Ausnahmefall werden bereits bezahlte Preise voll rückerstattet. Weitere Ansprüche gegenüber den Veranstaltern bestehen nicht.

 

 

StartupBonn Garage, Rheinwerkallee 6, Bonn
10.12.2016

Join us and the StartupBonn Community for a day full of entrepreneurship in Bonn.
Design Thinking will help us to understand users and customers - leading to innovative and user-centered ideas.
The workshop will give you a first understanding of the Design Thinking method: networking opportunities, cool people and nice ideas included. At the end of the day every team will be proud to present a first prototype of their concept!

IHK Köln
26.1.2017

Wir sind als Referenten und Aussteller auf dem Cologne IT Summit.
Gemeinsam die Digitalisierung anpacken und  Innovationen schaffen, die die Bedürfnisse der Nutzer genau treffen!

Biofach, Nürnberg
15.2.2017

Als Teil des Standes "Generation Zukunft" geben wir Inputs und Workshops rund um das Thema Innovation in der Biobranche. 
Die Schwerpunktthemen: 

Design Thinking als Chance der nutzerzentrierten Nachhaltigkeit

Design Thinking als innovatives Instrument der Personalarbeit

 

 

Startplatz Düsseldorf
22.3.2017



http://www.startplatz.de/event/design-thinking-kompakt-duesseldorf-2017-maerz-22/

Berlin
28.3.2017

Wir sind als Trainer und Speaker auf der Tagung des Berufsverbandes deutscher Markt- und Sozialforscher!

In einem interaktiven Format werden Chancen und Risiken des Design Thinking in Abgrenzug zur Marktforschung vorgestellt.
Die Methode Design Thinking in der Marktforschung kann direkt vor Ort ausprobiert und gelebt werden!

Technologiezentrum Dortmund
5.4.2017

In einem kurzen und spannenden interaktiven Vortrag bringen wir Design Thinking in das Ruhrgebiet und direkt nach Dortmund!

 

Weitere Informationen zu Design Thinking Workshops finden Sie auf www.designthinking-workshop.de

Finden Sie weitere Informationen zu unseren Design Thinking Aktivitäten im Ruhrgebiet auf www.designthinking-ruhrgebiet.de

Startplatz Düsseldorf
25.4.2017

Inhalt

Sie möchten nutzerzentrierte Lösungen entwickeln und effektive Teamarbeit gestalten? Entdecken Sie das Potential der Innovationsmethode aus dem Silicon Valley in nur einem Tag! In diesem kompakten eintägigen Kompakt-Workshop durchlaufen die Teilnehmer den iterativen Design Thinking-Prozess in einem multidisziplinären Team. Anhand einer realen Fragestellung erleben sie, wie sie innerhalb kürzester Zeit eine innovative Lösung und kollaborative und effiziente Teamarbeit gestalten können.
Wie: Während des Workshops werden die Teilnehmer in einem Wechsel aus methodischen Inputs und intensive Teamarbeit angeleitet von einem erfahrenen Design Thinker der Protostart GmbH durch den Prozess geführt.
Inhalte: Die Teilnehmer durchlaufen fünf Stufen des Design Thinking-Prozesses: Verständnis, Erkundung, Synthese, Ideenfindung und Prototypen und wenden verschiedene praktische Methoden und Werkzeuge der jeweiligen Phase selbst an.

Zielgruppe

Projektmanager, Angestellte in Personal & Change Management Abteilungen, Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen und mehr: Jeder, der in Hinblick auf Innovationskraft und Kollaboration Verbesserungspotenzial in seiner Organisation sieht und einen ersten Einblick in Design Thinking gewinnen will.

Warum sollte ich teilnehmen?

Dabei erleben und erlernen Sie:
Wie Sie basierend auf den Bedürfnissen ihrer Nutzer innovative Produkte, Dienstleistungen und Strategien entwickeln können
Wie Sie eine funktionierende, multidisziplinäre Kollaborationskultur gestalten können
Wie Sie innerhalb kürzester Zeit Informationen über die Bedürfnisse Ihrer Nutzer erarbeiten und interpretieren können
Wie Sie basierend auf den Bedürfnissen ihrer Nutzer innovative Produkte entwickeln können Wie Sie diese Arbeitsweise in ihren Arbeitsalltag integrieren können

 

Die Schwerpunkte des Workshops

Anwendungsbezogene Einführung in Design Thinking durch eigene innovative Ideenentwicklung

Erstes Verständnis der Methodik und des dazugehörigen Mindsets

Gestaltung kollaborativer und effizienter Teamarbeit

 

Zur Buchung gelangen Sie hier: https://www.eventbrite.de/e/design-thinking-workshop-kompakt-tickets-32181230928 

Essen
5.5.2017

Design Thinking in der Energiebranche.
Als Impuls für die Energiewirtschaft leiten wir Studenten, Doktoranden und Young Professionals durch den innovativen Prozess des Design Thinking.

Design Thinking in Essen!

 

Weitere Informationen zu Design Thinking Workshops finden Sie auf www.designthinking-workshop.de

Finden Sie weitere Informationen zu unseren Design Thinking Aktivitäten im Ruhrgebiet auf www.designthinking-ruhrgebiet.de

Startplatz Düsseldorf
16.5.2017

Anhand einer realen Fragestellung werden in einem intensiven Design Thinking Vormittag verschiedene Ideen auf Basis von Nutzerbedürfnissen entwickelt. Anstelle eines Prototypen, der im Design Thinking zum Test der Wünschbarkeit herangezogen wird, entwickeln wir gemeinsam Hypothesen in Bezug auf Wertschöpfung und Wachstumpotenziale der Idee.
Zur Überprüfung dieser Hypothesen wird ein MVP (Minimum Viable Product) konzeptioniert und eine experimenteller Testvorgang geplant. Während des Workshops werden die Teilnehmer in einem Wechsel aus methodischen Inputs und intensiver Teamarbeit von erfahrenen Coaches der Protostart GmbH durch den Tag geleitet.

Zielgruppe

Jeder, der in Hinblick auf Innovationskraft und Kollaboration Verbesserungspotenzial in seiner Organisation sieht und sich Überblick über Stärken und Schwächen sowie Verbindungsmöglichkeiten verschiedener Methoden verschaffen möchte. Hauptinteressenten sind meist: Projektmanager, Angestellte in Personal & Change Management Abteilungen, Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen, Jungunternehmer, Start-Up Mitarbeiter und ähnliche.


 

Warum sollte ich teilnehmen?

Dabei erleben und erlernen Sie:

Wie die Synthese der Methoden Design Thinking und Lean Startup zu einem mächtigen Werkzeug wird

Wie ein methodisches Vorgehen schnelle Lernerfolge provoziert

Wie der Sprung von der Dimension der Wünschbarkeit (Design Thinking) zur Überprüfung der wirtschaftlichen Potenziale methodisch korrekt gelingt

Welche Stärken und Schwächen die verschiedenen Methoden aufweisen – und wie diese aufzufangen sind

Wie Sie eine funktionierende Kollaborationskultur gestalten können

Die Schwerpunkte des Workshops

Anwendungsbezogene Einführung in die Fusion aus Design Thinking und Lean Entrepreneurship

Aktive Arbeit an einem Beispielprojekt von Problemstellung bis Geschäftshypothesen

Inhaltliche und methodische Inputs zur Arbeitskultur der Zukunft

Methodischer Überblick und Schnelldurchlauf

 

Zur Buchung gelangen Sie hier: https://www.eventbrite.de/e/design-thinking-meets-lean-entrepreneurship-tickets-32182273045

Startplatz Düsseldorf
18.5.2017

Inhalt

Die Teilnehmer durchlaufen alle sechs Stufen des Design Thinking-Prozesses: Verständnis, Erkundung, Synthese, Ideenfindung, Prototypen und Test und wenden verschiedene praktische Methoden und Werkzeuge der jeweiligen Phase selbst an. Am Nachmittag des zweiten Workshoptages wird die Flexibilität der Methode genutzt, um in jedem Team individuell auf den Projektstatus angepasst, weitere Iterationsschritte und Methoden anzuwenden.

Sie möchten nutzerzentrierte Lösungen entwickeln und effektive Teamarbeit gestalten?
Entdecken Sie das Potential der Innovationsmethode aus dem Silicon Valley. In diesem zweitägigen Workshop lernen die Teilnehmer anhand einer realen Fragestellung der flexiblen Umgang mit dem Design Thinking Prozess und den zugehörigen Methoden. Anhand einer realen Fragestellung erleben sie, wie sie innerhalb kurzer Zeit eine innovative Lösung und kollaborative und effiziente Teamarbeit gestalten können. Die entwickelte Idee wird mit Hilfe eines Prototypen und einem iterativen Testprozess überprüft.
Während des Workshops werden die Teilnehmer in einem Wechsel aus methodischen Inputs und intensive Teamarbeit angeleitet von einem erfahrenen Design Thinker der Protostart GmbH durch den Design Thinking Prozess geführt.

Zielgruppe

Jeder, der in Hinblick auf Innovationskraft und Kollaboration Verbesserungspotenzial in seiner Organisation sieht und handfeste Erfahrungen mit Design Thinking sammeln möchte. Hauptinteressenten sind meist: Projektmanager, Angestellte in Personal & Change Management Abteilungen, Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen und ähnliche.

Warum sollte ich teilnehmen?

Dabei erleben und erlernen Sie:

Wie Sie basierend auf den Bedürfnissen ihrer Nutzer innovative Produkte entwickeln können

Wie sie flexibel und bedarfsgerecht Methoden aus dem Design Thinking anwenden und anpassen

Wie Sie eine funktionierende Kollaborationskultur gestalten können

Wie Sie innerhalb kürzester Zeit Informationen über die Bedürfnisse Ihrer Nutzer erarbeiten und interpretieren können

Wie Sie mit effizienten Testmethoden frühes Feedback zu Prototypen einholen

Diese Arbeitsweise in ihren Arbeitsalltag integrieren können

 

Die Schwerpunkte des Workshops

Anwendungsbezogene Einführung in den Design Thinking-Workshop durch eigene innovative Ideenentwicklung

Exploration der Werkzeuge und Methoden des Design Thinking und bedarfsgerechte Nutzung dieser

Inhaltliche und methodische Inputs zur Arbeitskultur der Zukunft

Gestaltung kollaborativer und effizienter Teamarbeit Inhaltliche Arbeit an einer realen Fragestellung und einem getesteten Prototypen

 

Zur Buchung gelangen Sie hier:  https://www.eventbrite.de/e/design-thinking-workshop-intensiv-tickets-32181467636

Startplatz Düsseldorf
23.6.2017

Inhalt

Sie möchten nutzerzentrierte Lösungen entwickeln und effektive Teamarbeit gestalten? Entdecken Sie das Potential der Innovationsmethode aus dem Silicon Valley in nur einem Tag! In diesem kompakten eintägigen Kompakt-Workshop durchlaufen die Teilnehmer den iterativen Design Thinking-Prozess in einem multidisziplinären Team. Anhand einer realen Fragestellung erleben sie, wie sie innerhalb kürzester Zeit eine innovative Lösung und kollaborative und effiziente Teamarbeit gestalten können.
Wie: Während des Workshops werden die Teilnehmer in einem Wechsel aus methodischen Inputs und intensive Teamarbeit angeleitet von einem erfahrenen Design Thinker der Protostart GmbH durch den Prozess geführt.
Inhalte: Die Teilnehmer durchlaufen fünf Stufen des Design Thinking-Prozesses: Verständnis, Erkundung, Synthese, Ideenfindung und Prototypen und wenden verschiedene praktische Methoden und Werkzeuge der jeweiligen Phase selbst an.

Zielgruppe

Projektmanager, Angestellte in Personal & Change Management Abteilungen, Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen und mehr: Jeder, der in Hinblick auf Innovationskraft und Kollaboration Verbesserungspotenzial in seiner Organisation sieht und einen ersten Einblick in Design Thinking gewinnen will.

Warum sollte ich teilnehmen?

Dabei erleben und erlernen Sie:
Wie Sie basierend auf den Bedürfnissen ihrer Nutzer innovative Produkte, Dienstleistungen und Strategien entwickeln können
Wie Sie eine funktionierende, multidisziplinäre Kollaborationskultur gestalten können
Wie Sie innerhalb kürzester Zeit Informationen über die Bedürfnisse Ihrer Nutzer erarbeiten und interpretieren können
Wie Sie basierend auf den Bedürfnissen ihrer Nutzer innovative Produkte entwickeln können Wie Sie diese Arbeitsweise in ihren Arbeitsalltag integrieren können

 

Die Schwerpunkte des Workshops

Anwendungsbezogene Einführung in Design Thinking durch eigene innovative Ideenentwicklung

Erstes Verständnis der Methodik und des dazugehörigen Mindsets

Gestaltung kollaborativer und effizienter Teamarbeit



Zur Buchung der Tickets gelangen Sie hier: https://www.eventbrite.de/e/design-thinking-workshop-kompakt-tickets-32181262021

TH Köln
1.7.2017

Am Samstag, 01. Juli 2017 organisiert die TH Köln mit dem Schwerpunkt Markt- und Medienforschung in Zusammenarbeit mit der Protostart GmbH einen eintägigen Design-Thinking-Workshop am Campus Südstadt.

// Workshop & Inhalte //

Während des Workshops werden Sie von erfahrenen Design-Thinker der Protostart GmbH -in einem Wechsel aus methodischen Inputs und intensive Teamarbeit durch den Prozess geführt. Anhand einer realen Fragestellung durchlaufen Sie die fünf Stufen des Design Thinking-Prozesses: Verständnis, Erkundung, Synthese, Ideenfindung und Prototypen und wenden verschiedene praktische Methoden und Werkzeuge der jeweiligen Phase selbst an.

Schwerpunkte des Workshops:

Anwendungsbezogene Einführung in Design Thinking durch eigene innovative Ideenentwicklung

Erstes Verständnis der Methodik und des dazugehörigen Mindsets

Gestaltung kollaborativer und effizienter Teamarbeit

 

Was ist Design Thinking?

Design-Thinking ist eine systematische Herangehensweise an komplexe Fragestellungen. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen dabei die Bedürfnisse der Kunden und Nutzer. Mit dem Ziel gänzlich neue Problemlösungen zu entwickeln, verbindet sie einen strukturierten Prozess und bewährte Methoden verschiedener Disziplinen mit effizienter Teamarbeit. Das Ergebnis sind nutzerzentrierte Innovationen und eine völlig neue Arbeitskultur.

Design Thinking spielt eine zentrale Rolle in der Arbeitsweise erfolgreicher Innovatoren wie Tesla – und wird zunehmend auch von deutschen Unternehmen wie Telekom, BMW oder DHL angewendet.

In dem eintägigen Design Thinking-Workshop erleben die Teilnehmer in multidisziplinären Teams einmal den gesamten Design Thinking-Prozess und entwickeln eine innovative Lösung zu einer realen Fragestellung.

Damit lassen sich sowohl innovative Ideen entwickeln und beurteilen, Kunden- und Nutzerbedürfnisse ermitteln oder Lösungsansätze für komplexe interdisziplinäre Probleme finden. Die Methode wurde an der Stanford University entwickelt.

Coaches:

Geleitet wird der Kurs von Design-Thinking-Coaches der Protostart GmbH aus Düsseldorf. Die Gründer Anna Abelein und Yannis Beuke sind Absolventen des Hasso-Plattner-Instituts in Potsdam, welches die in Europa umfassendste Design-Thinking-Ausbildung anbietet.

Hochschule Düsseldorf
18.7.2017

Eintägiger Design Thinking-Workshop an der Hochschule Düsseldorf. 

Zusammen mit dem STARTPLATZ, der Wirtschaftsförderung Düsseldorf und Protostart bringt das Hochschulnetzwerk Düsseldorf Innovation und Kollaboration in die Stadt. 

Während des eintägigen Workshops durchlaufen die multidisziplinären Teams, bestehend aus Studierenden, Dozentinnen und Dozenten, sowie externen Professionals einmal den sechsstufigen Design Thinking-Prozess und gestalten in kürzester Zeit innovative und nutzerzentrierte Lösungen für herausfordernde Fragestellungen aus der Praxis. Dabei erleben die Teilnehmer wie schnell sie mit Design Thinking ihr kreatives Lösungspotential freilegen und im Team aus multidisziplinärer und generationenübergreifender Zusammenarbeit neue Sichtweisen und Lösungspotentiale earbeiten. 

Die Schwerpunkte des Workshops sind: 

Anwendungsbezogene Einführung in Design Thinking durch eigene innovative Ideenentwicklung

Erstes Verständnis der Methodik und des dazugehörigen Mindsets

Gestaltung kollaborativer und effizienter Teamarbeit

Aufbau eines fach- und generationenübergreifenden Netzwerkes

 

Was ist Design Thinking: 

Design-Thinking ist eine systematische Herangehensweise an komplexe Fragestellungen. Design Thinking spielt eine zentrale Rolle in der Arbeitsweise erfolgreicher Innovatoren wie Tesla – und wird zunehmend auch von deutschen Unternehmen wie Telekom, BMW oder DHL angewendet. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen dabei die Bedürfnisse der Kunden und Nutzer. Mit dem Ziel gänzlich neue Problemlösungen zu entwickeln, verbindet sie einen strukturierten Prozess und bewährte Methoden verschiedener Disziplinen mit effizienter Teamarbeit. Das Ergebnis sind nutzerzentrierte Innovationen und eine völlig neue Arbeitskultur.

Interessierte Unternehmen haben neben der Teilnahme ihrer Mitarbeiter, die Möglichkeit eine nutzerzentrierte Fragestellung einzureichen, die im Workshop bearbeitet wird. 

Jetzt Tickets sichern: https://www.eventbrite.de/e/aufbruch-dusseldorf-design-thinking-workshop-des-hochschulnetzwerkes-dusseldorf-tickets-35507065589